Ihr Partner in Krefeld und Umgebung

Damit Sie nicht aus allen Wolken fallen, wenn es drauf ankommt

Zahl der Einbrüche steigt auf Rekordwert!

Die neuste Polizeiliche Kriminalstatistik sollte jeden Bundesbürger alarmieren! Akuter Höchststand in den letzten 10 Jahren.

Eigenheimbesitzer müssen selbst handeln.

Eine ausführliche Information zum Thema Einbruchschutz geben die Kripoberatungsstellen. Dort werden Fenster mit hoher Widerstandskraft in der Klasse RC2 empfohlen. Erhöhten Einbruchschutz und noch viel mehr bietet die GAYKO SafeGA® Technologie.

Statistik
Statistik

Ziehen Sie die Reißleine, bevor es zu spät ist.

Augen auf beim Fenster- und Haustürkauf.

Handelsübliche Fenster- und Tür­ele­mente werden u.a. häufig aus Osteuropa oder aus Billigproduktionen angeboten und bieten oftmals keinen wirkungsvollen Einbruch­schutz. Im Gegenteil, sie öffnen dem Einbrecher in sekunden­schnelle „Tür und Tor“.

Für Bauherren und Renovierer ist es schwer, sich in der Fülle der Fenster- und Haustürangebote zu­rechtzufinden. Deshalb sollte man sich die Zeit nehmen, sich ausführlich von der örtlichen polizeilichen Beratungsstelle oder einem Fachmann beraten zu lassen.

Auch Einzelkomponenten wie z.B. RAL- geprüfte Profile der Klasse A oder B bei Kunststofffenstern, Sicherheitsbeschläge und Sicherheitsgläser machen noch kein sicheres Fenster! Die Verantwortung für das Gesamtprodukt trägt der Fensterhersteller und Fachbetrieb vor Ort.

Ein günstiges Angebot bringt keine „echte“ Sicherheit

Billig kann nicht sicher sein! Fenster & Türen gehören zu den wichtigsten Bestandteilen eines Hauses. Deshalb sollte man sich
die Zeit nehmen, genau zu vergleichen, was Sie für Ihr Geld bekommen.

Oftmals werden günstige Angebote angefordert oder erstellt, die nur in „Anlehnung“ an eine nachweislich geprüfte Sicherheit ausgelegt sind, die aber keinen wirklichen Einbruchschutz nachgewiesen haben. Seien Sie deshalb ruhig misstrauisch. Der GAYKO Fachbetrieb erklärt Ihnen die wesentlichen Unterschiede, damit Sie eine richtige und qualitative Kaufentscheidung treffen können.

Sie wünschen RC 2 Fenster oder eine RC 2 Tür? Prüfen Sie Ihr Angebot ganz genau!

Nur bei geprüften und zusätzlich zertifizierten Elementen ist die Gesamtkonstruktion begutachtet und die Produktion überwacht.

Die irreführende Bezeichnung „RC 2 Beschlag“ hat nichts mit echten DIN 1627ff geprüft und zertifizierten RC 2 Elementen 
zu tun.

Seien Sie kritisch,wenn es um die Nachrüstung geht

Seien Sie kritisch, denn Nachrüstung nach DIN 18104 Teil 1 und Teil 2 rüstet nur aufliegende oder innenliegende Beschläge nach. Sie bieten nur einen begrenzten Schutz gegen die Praktiken der Einbrecher.

Expertenmeinung:

Nachrüstung von alten Fenstern und Haustüren, die vor 1995 gebaut wurden, ist unwirtschaftlich und bietet keine echte Sicherheit. Wer übernimmt die Garantie?

Hinterfragt man die Nachrüstung einmal kritisch, wird schnell klar, dass sich nicht immer eine Nachrüstung lohnt. Viele Fragen bleiben oft ungeklärt. Vor allem bei alten, vor 1995 eingebauten Fenstern ist eine Nachrüstung unwirtschaftlich und aus technischer Sicht nicht sinnvoll.

Fakt: Uneingeschränkt empfehlenswert sind neue Fenster und Haustüren ab der Widerstandsklasse RC2 (DIN EN 1627ff)


Gehen Sie keine Kompromisse ein

Vertrauen in echte Sicherheit und Stabilität


Starke Zunahme der Einbrüche

Wussten Sie, dass laut der neusten Kriminalstatistik Einbrüche um fast 10 % zugenommen haben? Höchststand der letzten 10 Jahre und über 50 % mehr Einbrüche als noch im Jahr 2005. Das bedeutet, dass in Deutschland alle 3 1/2 Minuten ein Einbruch stattfindet! Wenn es passiert, sitzt der Schock oft tief. Ein Einbruch kann das Sicherheit- sgefühl und Wohlbefinden der Betroffenen nachhaltig beein- trächtigen. Nicht nur der materielle Schaden, sondern häufig auch dauerhafte psychische Belastungen sind Folgen für die Opfer.

Aushebeln der Fenster und Türen häufigste Ursache

Rund 81 % der Delikte erfolgen durch das Aushebeln von Fensterflügeln. Bei herkömmlichen Fenstern gelingt das innerhalb weniger Sekunden. Schützen Sie sich und Ihre Familie und machen Sie es Einbrechern so schwer wie möglich.

Vertrauen in die GAYKOSafeGA® Technologie

Vertrauen Sie deshalb auf das kompromisslose Sicherheitssystem für Fenster und Haustüren – GAYKOSafeGA®. Dieses Sicherheitssystem überzeugt durch einen deutlich erhöhten Einbruchschutz: Mit dem patentierten Gegenläufigen-Verschluss-System (GAYKOGVS) in Kombination mit der extrem stabilen Profilverschraubung (GAYKOESP) haben wir ein hochwirksames Fenstersystem gegen Aushebelversuche entwickelt. Unsere Haustüren zeichnen sich durch die extrem starke Konstruktions-Verbindung (GAYKOSKV), sowie eine Haustür-Verriegelung mit gegenläufigen Zirkelriegeln (GAYKOGHV) aus.

Die deutschlandweit einzigartige und intelligente SafeGA® Sicherheitstechnologie von GAYKO setzt seit Jahrzehnten Branchenmaßstäbe und hat schon viele Einbrüche wirkungsvoll verhindert. Ihr Zuhause wird so sicher wie eine Festung.

Vertrauen Sie der Stabilität, Sicherheit und Langlebigkeit.

GAYKOEDS & GAYKOFUSION

Innovative Designs für Fenster und Haustüren

GAYKOEDS
Das Eck-Design-System GAYKO EDS für GAYKO Life 82 Fenster und Haustüren ermöglicht ein exklusives Design, das an die handwerkliche 

GAYKOFUSION
GAYKO FUSION sind Vorsatzschalen aus Aluminium, die fest mit den Kunststoffprofilen verbunden ­werden. Mit ihren sorgfältig gestoßenen rechten Winkeln garantieren sie eine exklusive Ober­flächenoptik.


Das Sicherheitssystem – GAYKOSafeGA®

Nur das Zusammenspiel bringt wirksamen Schutz

Augen auf beim Fensterkauf! Nur das Zusammenspiel aller Einzelkompontenen gibt echte Sicherheit und schützt wirkungsvoll vor Einbrechern. Die einzigartige, geprüfte und zertifizierte Konstruktion von GAYKO unterscheidet sich wesentlich von anderen Fenstern und Türen.

GAYKOSafeGA® Fenster verhindern wieder radikalen Einbruchversuch

Markante Spuren zeigen, dass der Täter mehrfach versuchte, mit schweren Geräten die GAYKO Sicherheitsfenster aufzuhebeln und schließlich scheiterte.

„Die Investition in SafeGA® 5000 Sicherheitsfenster hat sich gelohnt, einen besseren Beweis hätten wir jetzt nicht haben können“

berichtet der Hausbesitzer.

Wer hier reinkommt, ist eingeladen.

GAYKOSafeGA® auch für Haustüren.

Die Haustür ist die Visitenkarte Ihres Hauses. Mit GAYKO setzen Sie auf eine zukunftsweisende Haustür, die hinsichtlich Sicherheit, Wärmeschutz und Schallschutz die Anforderungen von morgen bereits erfüllt.

Eine GAYKO Haustür hat die entscheidenden inneren Werte und ist gebaut für Generationen. Auch heute werden noch oft Haustüren angeboten, die zwar optisch modern sind, aber Sie nicht vor Einbrechern schützen. Die einzigartige Konstruktion GAYKOSafeGA® unterscheidet sich wesentlich von anderen Haustüren.

Nutzen Sie unseren Haustür-Designer unter: www.gayko.de

(02151) 54 29 79